Berlin – März 2014

Kurzmitteilung

Bei  meinem März-Besuch in der Hauptstand stand ich diesmal für Criminal Minds vorm Mikro (Ein sehr beklemmendes Thema über buchbare Kindesentführung)
Ausserdem als Vampirlady mit französischem Akzent und einen neuen Trailer für Jupiter Ascending wird es auch bald geben.

Da ich diesmal ein wenig Zeit hatte gab’s auch Turi-Programm.
Meine Empfehlung: Unbedingt den Berliner Dom anschauen und auch ganz hoch auf den Kuppel-Rundgang. Das ist einfach nur wunderschön!

Speed Casting

Kurzmitteilung

Am 1.2. hab ich im Rahmen des 1. Snowdance Independent Filmfestivals in Landsberg an einem Speed Casting teilgenommen.

Das ist wie Speed Dating ;)
Im Sitzungssaal des Rathauses saßen 16 Caster, Regisseure und Produzenten und man hatte für 8 von ihnen je 5 Minuten zum Kennenlernen.

War sehr interessant und die Atmosphäre war offen und freundlich.
Ich bin gespannt, was daraus entsteht

Trüffeljagd im 5-Seen-Land

Ich möchte euch heute eine ganz besondere Dokumentation ans Herz legen, in der ich auch mitwirken durfte.
Für mich ist das Fünfseenland eine der schönsten – wenn nicht DIE schönste Gegend in Deutschland, in der ich jetzt schon seit über 20 Jahren leben darf. :)
Und heute hab ich mein Exemplar der DVD erhalten :)
dvd trüffel

Eine filmisch-literarische Entdeckungsreise
frei nach dem gleichnamigen Buch  von Dr. Gerd Holzheimer

mit Kia Ahrndsen, Thomas Darchinger, Beate Himmelstoss, Dr. Gerd Holzheimer, Marieke Oeffinger, Christian Tramitz, Peter Weiß, Stefan Wilkening

Ein Film von Walter Steffen
Eine Produktion der Konzept+Dialog.Medienproduktion

Der Schriftsteller Gerd Holzheimer hat mit seinem Buch „Auf Trüffeljagd im Fünfseenland“ eine ganz besondere Liebeserklärung an unsere Region geschrieben. Die Geschichten dieses Buches sind wie unentdeckte Schätze – Trüffel, die sich im Waldboden verstecken, und nur die feine Nase eines Trüffelschweins oder die eines Poeten kommt ihnen auf die Spur. Es sind Geschichten von heute und damals, von außergewöhnlichen Menschen, Orten und Ereignissen des Fünfseenlandes.

Für den Film hat Gerd Holzheimer acht Geschichten aus seinem Buch ausgewählt und zusammen mit Walter Steffen überarbeitet. Sie werden dem Zuschauer vorgelesen von dem Autor selbst und SchauspielerInnen aus der Region. Den vorgelesenen Erzählungen folgend, begibt sich der Film nun selbst auf Erkundungsreise – auf „Trüffeljagd“ – und erforscht mit der Kamera die Orte und Plätze der Handlungen, streift über die Landschaften, dringt in Häuser und Kirchen ein, entdeckt in Archiven historische Dokumente, Fotos und alte Filme. So entsteht eine filmisch-literarische Entdeckungsreise. Die Zuschauer werden entführt in vergangene und gegenwärtige Welten, zu Menschen und Orten des Fünfseenlandes, die vielen bisher noch unbekannt sind.

Trüffeljagd im Fünfseenland ist ein vielfältiges Portrait des Fünfseenlandes – bild- und facettenreich,  tiefgründig und humorvoll wie seine Landschaften und seine Menschen.
Und hier ein kleiner Vorgeschmack: