Zu Gast beim Podcast des BFFS „Schauspiel Held:innen“

Für den Maiausgabe des BFFS Podcasts war ich mit meinen Kollegen Andi Krösing und Marios Gavrilis zu Gast bei Alexandra Schiller und Christian Senger.

032 – Plädoyer für sinnvoll genutzte Zeit und Qualität| Podcast für Schauspieler*innen und die gesamte Film-, Theater-, und Synchron-Branche

Synchronschauspiel und Regie

Zu Gast sind in dieser Folge Andi Krösing, Synchronschauspieler, Autor und Regisseur, Marieke Oeffinger, Synchron-, Film- und Theaterschauspielerin und Marios Gavrilis, Schauspieler und Synchronschauspieler. Moderiert wird die heutige Folge von Alexandra Schiller und Christian Senger. 

Gemeinsam sprechen sie darüber, wie sie die Lockdown-Zeit empfunden haben und ob sich ihre Arbeit verändert hat. Wie geht es ihnen seitdem? Hat Corona dauerhafte Veränderungen für die Synchronarbeit mit sich gebracht? Ist künstliche Intelligenz eine reale Gefahr für Synchronschauspieler*innen? Wieviel Original ist in den Synchronbüchern, wie viel muss in diesen verändert werden, damit es synchron gesprochen werden kann? Was wünschen sie sich für die Entwicklung der Synchronbranche? Viele spannende Fragen, die aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Hören und freuen uns über Feedback und Anregungen an podcast@bffs.de.

Hier geht es zur Podcastfolge bei Spotify

Kommentare sind geschlossen.

    • 49.262 Besucher
  • Follow Marieke Oeffinger on WordPress.com
  • Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 1.045 anderen Followern an

%d Bloggern gefällt das: